Roste & Matratzen

Informationen

Neue Artikel

Paidi Roste und Matratzen

Paidi Matratzen und Federleistenroste perfekt aufeinander abgestimmt

"Wie man sich bettet so liegt man!" lautet eine alte Weisheit. Und diese Aussage trifft 100%ig zu. Sehr viele Erwachsene können ein Lied davon singen, weil morgens nach dem Aufstehen der Rücken schmerzt. Der Grund dafür ist nicht selten eine nicht optimal angepasste Matratze. Heutzutage klagen schon eine ...

Paidi Roste und Matratzen

Paidi Matratzen und Federleistenroste perfekt aufeinander abgestimmt

"Wie man sich bettet so liegt man!" lautet eine alte Weisheit. Und diese Aussage trifft 100%ig zu. Sehr viele Erwachsene können ein Lied davon singen, weil morgens nach dem Aufstehen der Rücken schmerzt. Der Grund dafür ist nicht selten eine nicht optimal angepasste Matratze. Heutzutage klagen schon eine ganze Reihe von Kindern und Jugendlichen über Rückenprobleme. Zum einen ist der Grund dafür in einer mangelnden Bewegung zu suchen, aber auch bei Kindern und Jugendlichen machen sich eine falsche Matratze und ein falscher Lattenrost bemerkbar.

Die richtige Matratze für das heranwachsende Kind

Kleinkinder und Babys kommen praktisch mit jeder Matratze zurecht, da das geringe Körpergewicht und die Beweglichkeit der Knochen vieles kompensiert. Ab einem Körpergewicht von etwa 30kg ist es allerhöchste Zeit, die Matratze des Kindes zu kontrollieren. Denn ab etwa dem 8. Lebensjahr beginnt sich die typische S-Form der Wirbelsäule herauszubilden. Das Knochenwachstum nimmt zu, aber die Muskeln sind oftmals noch zu schwach ausgebildet, um die Wirbelsäule ausreichend zu stützen. Schläft das Kind weiterhin auf einer viel zu weichen Matratze, dann kann diese der Wirbelsäule dauerhafte Schäden zuführen.

Hochwertige Paidi Matratzen für Kinder und Jugendliche

Paidi bietet hochwertige Matratzen, die exakt auf das Skelett und das Gewicht heranwachsender Kinder und Jugendlicher abgestimmt sind. Denn eine gute Matratze für Kinder und Jugendliche darf nicht zu fest sein, muss aber den Körper stützen und zugleich elastisch nachgeben. Der Oberkörper sollte daher nicht mehr als 2cm in die Matratze einsinken.

Unsere hier angeboteten Paidi Matratzen für Kinder und Jugendliche erfüllen diese Eigenschaften. Je nach Ausführung wird der Körper durch einen Federkern oder durch hochwertigen Kaltschaum gestützt. Wichtig bei der Auswahl der richtigen Paidi Matratze für Ihr Kind ist das Alter bzw. das Körpergewicht.
Eine Mehrzonen Matratze hat den Vorteil, dass diese eine noch bessere Körperunterstützung bietet. Wenn die Matratze 2 unterschiedliche Seiten hat, verlängert sich die Nutzungsdauer wesentlich. Zuerst wird die weichere Seite verwendet, später wird die Matratze auf der härteren Seite genutzt.

Der Paidi Lattenrost und dessen Einfluss auf den Liegekomfort

Die wichtigste Voraussetzung für einen guten Schlaf ist auf jeden Fall die richtige Matratze. Der Lattenrost oder der Federleistenrahmen, wie Lattenroste auch genannt werden, sollte aber als gute Grundlage immer auf die Matratze abgestimmt sein. So ist ein Lattenrost mit einem breiten Lattenabstand nicht für Federkernmatratzen geeignet.
Ein hochwertiger Lattenrost ist für Babys und kleine Kinder nicht notwendig. Ab etwa dem 8. Lebensjahr wird aber ein federnder Lattenrost empfohlen. Solch ein Lattenrost schont zum einen aufgrund des Nachfedereffektes die Matratze und übernimmt dann gemeinsam mit einer guten Matratze orthopädische Aufgaben.
Weiterhin erfüllt ein Lattenrost die Funktion der guten Belüftung auch von unten und verbesssert dadurch das Schlafklima.
TIPP: Unser verstellbarer Paidi Comfort-Federleistenrahmen lässt sich zusätzlich im Kopf- und Fussbereich verstellen, sodass dieser für noch mehr Schlafkomfort beiträgt.

Paidi Matratzen perfekt für Einzel-, Spiel- und Hochbetten geeignet

Matratzen für Kinder werden in aller Regel noch mehr beansprucht, als die alleinige Beanspruchung beim Schlafen. Denn Kinder nutzen ihr Bett zumeist auch tagsüber zum Toben und Spielen. Daher ist es wichtig, dass eine gute Matratze für Kinder eine gute Kantenfestigkeit besitzt. Andernfalls könnte das Kind sich beim Spielen verletzen. Eine ausreichende Kantenfestigkeit verhindert zum Beipsiel, dass beim Spielen eine Hand oder ein Bein zwischen Bettrahmen und Matratze rutscht.

Unsere Paidi Matratzen verfügen über eine hohe Kantenfestigkeit und über hochwertige Bezüge, welche abgenommen und gewaschen werden können. Ausserdem gibt es Paidi Matratzen in tollen Farben, damit alles passt.
Mehr erfahren

Roste & Matratzen Es gibt 8 Artikel.

Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln
Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln